Was ist denn fair?

Veranstaltungen

Informationen zu den Philippinen / WGT

Fair ist, wenn alle Menschen überall in ihrem Land für sich sorgen und ihr Leben leben können. Wie das möglich ist, davon wollen wir an diesem Nachmittag hören.

Die Referentin, Eva Bahner, ist Mitarbeiterin von Oikocredit. Sie kommt direkt von den Philippinen zurück und berichtet über die Basisarbeit der Menschen dort.

Samstagnachmittag, 28. Januar 2017
14.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Seminarhaus Deinsdorf - (Justushaus)

Institutionen wie der Weltgebetstag der Frauen und die ökumenische Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit, tragen dazu bei, dass sich Menschen auf den Philippinen, aber auch woanders Lebensgrundlagen schaffen und gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen können. Das gilt gerade auch für Frauen, die in ihrem Alltag Ungerechtigkeit erleben und mit unfairen Verhältnissen umgehen müssen.

Hier setzen auch die Projekte an, die der WGT unterstützt.

Oikocredit verfolgt vergleichbare Ziele und fördert mit fairen Krediten Menschen beim Existenzaufbau.

An diesem Nachmittag wollen wir ein Hoffungszeichen setzten.
* Wir wollen einen Blick über den Tellerrand werfen.
* Wir wollen für positive Veränderungen im Miteinander hier und dort eintreten.
* Wir laden ein zur Information und zum Austausch.
* Wir laden ein zu Kaffee und Kuchen.
* Wir freuen uns auf Sie!

Monika Ott & Adelheid von Guttenberg
Seminarhaus Deinsdorf: 09154 - 94 65 64
Bitte melden Sie sich an.

 

Alle unsere Kurse beinhalten Unterbringung und Verpflegung.
Sie beginnen am ersten Tag um 18.30 Uhr mit dem Abendessen und enden am letzten Tag nach dem Mittagessen um ca. 14.00 Uhr.

Die genaue Kursbeschreibung schicken wir auf Anfrage zu.

Unsere Preise:

Tagessatz für Unterkunft und Verpflegung (=biologische Vollpension): 58 € im MBZ / 62 € im DZ / 73 € im EZ pro Person

Sollte oben nicht explizit eine Seminargebühr ausgewiesen sein, so liegt das Referentenhonorar bei ca. 60 € pro Tag. Bei Meditationskursen freiwillige Spende.
Ermäßigungen sind nach Rücksprache möglich.

Mit einer Anzahlung von 50,- € ist die Anmeldung verbindlich.
Bankverbindung: Raiffeisenbank Hersbruck
IBAN: DE 56 760 614 82 0000 20 96 94