20.03.2008 - 24.03.2008

Die Geburt der Farben aus Licht und Finsternis

Ein Malkurs mit verschiedenen Gestaltungsimpulsen

Was macht eine freie Komposition aus?

Die Fl?che, die Linie, der Raum und experimentieren mit verschiedenen Gestaltungsimpulsen

zum Beispiel
?     mit einem Wort
?     einem Gedicht
?     einem Gef?hl
?     einer Ber?hrung ?

oder von au?en kommend,
?     durch einen Baum
?     durch eine Landschaft
?     durch eine Tagesstimmung ?

Wir arbeiten mit Mischtechnik ? alle Farben sind willkommen
Acryl, Aquarell, ?lpastell, Erdfarben, Edelstein, Kohle, Asche
Jede/r bringt ihre/seine Arbeitsgrundlage mit (Holz, Papier, Leinwand, Packpapier etc. )

Am Ostersonntag ? Sonnenaufgangswanderung, anschlie?end Osterfr?hst?ck
 
Die Familie und der Kurs

F?r Familienangeh?rige, die nicht am Kurs teilnehmen, sich aber entspannen wollen, bieten sich M?glichkeiten f?r kleinere und gr??ere Unternehmungen in der landschaftlich reizvollen Oberpfalz (Thermalbad, Wanderungen, Ausfl?ge nach Regensburg u.?.m.)

Der Kurs beginnt am Gr?ndonnerstag, 20. M?rz um 18.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen und endet am Ostermontag, 24. M?rz um 14.00 Uhr mit dem Mittagessen

 

Die Kursleitung

ILSE SCHNEIDER
Malerin und Kunsterzieherin

1955 in den Hassbergen in Unterfranken geboren
Studium in Wien
Malerei und Bildhauerei
Lehrerin an der Freien Waldorfschule in Darmstadt

Die Unterbringung erfolgt in Doppel-, in  Mehrbett- oder in Familienzimmern.
Einzelzimmer k?nnen gegen  Aufpreis im nahe gelegenen Gasthaus gebucht werden.

Die Kosten
180,00 ? Honorar, pro Person
180,00 ? ?/vegetarische  Vollverpflegung / pro Person
80,00 ? pro Kind / Geschwisterkinder 60,00 ? pro Kind

Materialkosten werden extra berechnet

 

Alle unsere Kurse beinhalten Unterbringung und Verpflegung. Sie beginnen am ersten Tag um 18.30 Uhr mit dem Abendessen und enden am letzten Tag nach dem Mittagessen um ca. 14.00 Uhr.

Die genaue Kursbeschreibung schicken wir auf Anfrage zu.

Unsere Preise:

Tagessatz bei Wochenendkursen VP: 53,00 /MBZ / 56,00 /DZ €/ 68,00 € / EZ pro Person
Tagessatz Referentenhonorar: ca. 55,- €; bei Meditationskursen freiwillige Spende
Ermäßigungen sind nach Rücksprache möglich.
Mit einer Anzahlung von 50,- € ist die Anmeldung verbindlich
Bankverbindung: Raiffeisenbank Hersbruck
IBAN: DE 56 760 614 82 0000 20 96 94

Wir vermieten das Haus auch an Gruppen für eigene Seminare und andere Treffen, sowie - an den Wochentagen - an einzelne Gäste, die Ruhe und Erholung suchen.

Das Haus ist für Feste und Familien- oder Freundestreffen geeignet.
Ein großer Saal steht in der ehemaligen Scheune zur Verfügung.
Das Haus hat 18 Betten, auf 8 Zimmer verteilt, zwei Gruppenräume und einen schönen weitläufigen Garten.
Wir verpflegen Sie mit köstlichem vegetarischen Essen aus kontrolliert biologischem Anbau.