22.05.2015 - 25.05.2015

Altes Handwerk mit unbegrenzten kreativen Möglichkeiten Flechten und Filzen von praktischen und künstlerischen Objekten. Mitgebrachte Wünsche und Ideen werden nach Möglichkeit verwirklicht.

Einladung zum Pfingstfilzen für Alle Filzbegeisterten mit Grundwissen, die zuhaus nicht genug Raum, Zeit, Material haben, stell ich hier ein Podium für dieses wunderschöne alte Handwerk als offene Werkstatt.
Dabei arbeite ich selbst an einer Handpuppe und bunten Scheiben als Schmuckelemente für Ketten, Ohrhänger oder Stecker und wer will, kann mir gern über die Schulter schauen. Ich steh also mit Rat und mal auch mit Tat zur Verfügung. Für den Schmuck bring ich auch Material zum Fädeln und Fertigstellen für Alle mit. Auch verschiedene Wolle, Seife und was sonst noch nötig ist, pack ich für Euch in den Koffer.
Ihr braucht ein Handtuch, ein sehr scharfes Messer und Eure Hände mit Herz und Verstand und einigen Ideen, die Ihr umsetzen möchtet. Material wird individuell berechnet. Bringt gern auch mit was Ihr davon zuhause habt.
Ich freu mich auf Euch Steffi Hammer-Wolf alias Frau Wolle

Mit Renate Müller, Korbflechtmeisterin, Steffi Hammer-Wolf, Filzerin

 

Alle unsere Kurse beinhalten Unterbringung und Verpflegung. Sie beginnen am ersten Tag um 18.30 Uhr mit dem Abendessen und enden am letzten Tag nach dem Mittagessen um ca. 14.00 Uhr.

Die genaue Kursbeschreibung schicken wir auf Anfrage zu.

Unsere Preise:

Tagessatz bei Wochenendkursen VP: 53,00 /MBZ / 56,00 /DZ €/ 68,00 € / EZ pro Person
Tagessatz Referentenhonorar: ca. 55,- €; bei Meditationskursen freiwillige Spende
Ermäßigungen sind nach Rücksprache möglich.
Mit einer Anzahlung von 50,- € ist die Anmeldung verbindlich
Bankverbindung: Raiffeisenbank Hersbruck
IBAN: DE 56 760 614 82 0000 20 96 94

Wir vermieten das Haus auch an Gruppen für eigene Seminare und andere Treffen, sowie - an den Wochentagen - an einzelne Gäste, die Ruhe und Erholung suchen.

Das Haus ist für Feste und Familien- oder Freundestreffen geeignet.
Ein großer Saal steht in der ehemaligen Scheune zur Verfügung.
Das Haus hat 18 Betten, auf 8 Zimmer verteilt, zwei Gruppenräume und einen schönen weitläufigen Garten.
Wir verpflegen Sie mit köstlichem vegetarischen Essen aus kontrolliert biologischem Anbau.