24.04.2020 - 26.04.2020

Für Erwachsene jeden Alters, Anfänger und Fortgeschrittene

Clownpersönlichkeit, Improvisation und Handwerkszeug Clowntheater

Naiver August oder selbstverliebte Chefin, mutige Draufgängerin oder Melancholiker, eher still oder aktiv ... es gibt so viel verschiedene Clowntypen wie es Menschen gibt.
Was zeichnet deine Clownpersönlichkeit aus? Welche Vorlieben und Besonderheiten prägen dein Spiel? Welches Kostüm betont die individuelle Eigenart? Die Basis für dieses Forschungsfeld sind variantenreiche Improvisationen in Duo, Solo und Gruppe. Der Schwerpunkt liegt dabei auf emotionalem Körpertheater mit wenig Worten. Jede*r wird sowohl Spieler*in wie auch Publikum sein. Konstruktive Feedbackformen unterstützen das Entdecken persönlicher Spezialitäten. Alle Teilnehmer*innen bringen einen Fundus an Kostümen, Mützen, Hüten, Perücken, Schuhe, Accessoires etc. mit. Und jetzt wird ausprobiert! Welche Kleidung lädt zu Spielfreude, Freiheit und vielleicht sogar etwas mehr Dummheit ein? Welche Assoziationen werden beim Publikum ausgelöst z.B. von einem zu kleinen Anzug?
Ob heiter oder ernst, mutig oder schüchtern – Hereinspaziert!

Die Spezialität in Deinsdorf: Am Samstagabend gibt es eine offene Bühne, d.h. hier ist Raum zum Ausprobieren z.B. deiner szenischen Ideen, auf Wunsch mit Feedback! Nur für Kursteilnehmer*innen.

Bitte viele Kostüme/-teile (nicht Fasching), Hüte, Mützen, Perücken, Unterkleider/ clowneske Unterhosen, Socken, Schuhe, Accessoires etc. mit bringen . Mehr ist in diesem Fall mehr! (Schminke wird nicht Thema sein).

Susanne Carl, Clown, Pädagogin und Bildende Künstlerin

 

Alle unsere Kurse beinhalten Unterbringung und Verpflegung. Sie beginnen am ersten Tag um 18.30 Uhr mit dem Abendessen und enden am letzten Tag nach dem Mittagessen um ca. 14.00 Uhr.

Die genaue Kursbeschreibung schicken wir auf Anfrage zu.

Unsere Preise:

Tagessatz bei Wochenendkursen VP: 53,00 /MBZ / 56,00 /DZ €/ 68,00 € / EZ pro Person
Tagessatz Referentenhonorar: ca. 55,- €; bei Meditationskursen freiwillige Spende
Ermäßigungen sind nach Rücksprache möglich.
Mit einer Anzahlung von 50,- € ist die Anmeldung verbindlich
Bankverbindung: Raiffeisenbank Hersbruck
IBAN: DE 56 760 614 82 0000 20 96 94

Wir vermieten das Haus auch an Gruppen für eigene Seminare und andere Treffen, sowie - an den Wochentagen - an einzelne Gäste, die Ruhe und Erholung suchen.

Das Haus ist für Feste und Familien- oder Freundestreffen geeignet.
Ein großer Saal steht in der ehemaligen Scheune zur Verfügung.
Das Haus hat 18 Betten, auf 8 Zimmer verteilt, zwei Gruppenräume und einen schönen weitläufigen Garten.
Wir verpflegen Sie mit köstlichem vegetarischen Essen aus kontrolliert biologischem Anbau.