Workshop Maskenbau und Maskenspiel

Veranstaltungen

Eine einmalige Kombination von Bildender Kunst und Theater

Masken faszinieren überall und von Beginn der Kulturgeschichte bis heute.
Durch sie begegnen wir etwas in uns, das archetypisch das menschliche Wesen berührt. Die Magie von Masken im Theater erfasst sowohl die SpielerInnen
als auch das Publikum. Jede/r wird in dieser Woche eine eigene Maske aus Pappmaché kreieren und damit Spielszenen ausprobieren. Dieser Workshop ist für Neugierige mit und ohne Erfahrung in Theater oder bildender Kunst geeignet.

Details als PDF

Susanne Carl, Clown, Pädagogin und Bildende Künstlerin

 

Alle unsere Kurse beinhalten Unterbringung und Verpflegung.
Sie beginnen am ersten Tag um 18.30 Uhr mit dem Abendessen und enden am letzten Tag nach dem Mittagessen um ca. 14.00 Uhr.

Die genaue Kursbeschreibung schicken wir auf Anfrage zu.

Unsere Preise:

Tagessatz für Unterkunft und Verpflegung (=biologische Vollpension): 58 € im MBZ / 62 € im DZ / 73 € im EZ pro Person

Sollte oben nicht explizit eine Seminargebühr ausgewiesen sein, so liegt das Referentenhonorar bei ca. 60 € pro Tag. Bei Meditationskursen freiwillige Spende.
Ermäßigungen sind nach Rücksprache möglich.

Mit einer Anzahlung von 50,- € ist die Anmeldung verbindlich.
Bankverbindung: Raiffeisenbank Hersbruck
IBAN: DE 56 760 614 82 0000 20 96 94